Sexliege: Louisiana Lounger
BEI SINEROS

Sexliege: Louisiana Lounger

199,95 € *

Louisiana Lounger
BEI VENIZE

Louisiana Lounger

218,99 € *

Rotating G & P-Spot Machine: Sex-Maschine, schwarz/lila
BEI SINEROS

Rotating G & P-Spot Machine: Sex-Maschine, schwarz/lila

299,00 € *

Sexmaschine inkl. Dildo & Pussy Masturbator
BEI VENIZE

Sexmaschine inkl. Dildo & Pussy Masturbator

494,99 € *

Louisiana Lounger Sexmaschine
BEI ARS VIVENDI

Louisiana Lounger Sexmaschine

199,00 € *

Louisiana Lounger
BEI BEATE UHSE

Louisiana Lounger

199,00 € *

Sexmaschine mit Fernbedienung Louisiana Lounger
BEI VUNOVU

Sexmaschine mit Fernbedienung Louisiana Lounger

199,00 € *

Louisiana Lounger
BEI STEELTOYZ

Louisiana Lounger

199,00 € *

Power Pounder Dildo Maschine
BEI BEATE UHSE

Power Pounder Dildo Maschine

199,95 € *

Sexmaschine Rotating G & P-Spot Machine
BEI VUNOVU

Sexmaschine Rotating G & P-Spot Machine

299,00 € *

Sexmaschine Big Bang Penetrator
BEI ARS VIVENDI

Sexmaschine Big Bang Penetrator

349,00 € *

Sexmaschine BIG BANG PENETRATOR
BEI VUNOVU

Sexmaschine BIG BANG PENETRATOR

349,00 € *

Pro-Bang Sexmaschine mit Fernbedienung
BEI BEATE UHSE

Pro-Bang Sexmaschine mit Fernbedienung

399,00 € *

International Extreme Sexmaschine
BEI STEELTOYZ

International Extreme Sexmaschine

449,00 € *

F-Slider Pro Heavy Duty Sexmaschine
BEI BEATE UHSE

F-Slider Pro Heavy Duty Sexmaschine

799,00 € *

Robo Fuk Deluxe Sexmaschine mit Dildo und Masturbator
BEI BEATE UHSE

Robo Fuk Deluxe Sexmaschine mit Dildo und Masturbator

899,00 € *

Bodenpranger aus Edelstahl mit Sex-Maschine
BEI STEELTOYZ

Bodenpranger aus Edelstahl mit Sex-Maschine

899,90 € *

4-in-1 Bangin Bank mit Sexmaschine
BEI BEATE UHSE

4-in-1 Bangin Bank mit Sexmaschine

999,00 € *

Motorbunny Original Sexmaschine + LINK Bluetooth Set
BEI BEATE UHSE

Motorbunny Original Sexmaschine + LINK Bluetooth Set

999,00 € *

Sexmaschine - mehr Informationen

Hinter dem Begriff Sexmaschine verbirgt sich ein Gerät, welches zur Selbstbefriedung oder als Ergänzung im partnerschaftlichen Liebesspiel eingesetzt wird. Sexmaschinen sind in der Regel mit einem Dildo und einer entsprechenden Stoßvorrichtung ausgestattet. Der Nutzer der Sexmaschine positioniert sich sitzend oder liegend auf dem Gerät und genießt die vaginale oder anale Penetration des Stoßarms. Die Steuerung der Sexmaschine erfolgt per Fernbedienung. Je nach Modell sind Stoßfrequenzen von bis zu 300 Stößen pro Minute möglich. Somit gelten die kraftvollen Sexmaschinen als Garant für sagenhafte Orgasmen, da ihnen im wahrsten Sinne des Wortes niemals "der Saft ausgeht". Sexmaschinen liegen voll im Trend und erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Ausführungen und Funktionen sind genauso variantenreich, wie die Sexmaschinen selbst. Angefangen vom einfachen, aufblasbaren Sitzball mit integriertem Dildo bis hin zur Hightech-Maschinerie mit großzügiger Liegefläche und aufwendigen Halterungsvorrichtung.

Je aufwendiger die Technik und je stabiler die Bauweise, umso höher ist verständlicherweise auch der Preis. Die meisten Modelle ermöglichen unterschiedliche Stellungen und bieten viel Abwechslung im Gebrauch. Zudem sind die Dildos im Idealfall austauschbar, so dass je nach Wunsch und Vorliebe zwischen kleineren Analdildos oder größeren Vaginaldildos gewählt werden kann. Wer nun denkt, dass Sexmaschinen vorwiegend in den Schlafzimmern einsamer Damen zu finden sind, der befindet sich auf dem Holzweg. Natürlich ist der Gebrauch einer Sexmaschine besonders für den modernen Single sehr praktisch und effektiv. Doch gehören Sexspielzeuge, wie Vibratoren, Fesselsets und eben auch Sexmaschinen, in der heutigen Zeit für viele Paare ganz selbstverständlich zum gemeinschaftlichen Liebesspiel. Lesbische Paare wissen durchaus einen gut gebauten Dildo zu schätzen und auch heterosexuelle Pärchen profitieren von der nie enden wollenden Stoßkraft der Sexmaschine. So wird es als äußerst erregend empfunden, wenn der Partner die Macht über die Fernbedienung erhält und die Stoßfrequenz bestimmen darf. Dieses Spiel kann mit Hilfe von diversen Fesseln und Manschetten noch verstärkt werden. Der Nutzer der Sexmaschine wird fest an dem Gerät fixiert und ist dem Partner somit völlig ausgeliefert.