Sortierung

Eichelvibrator Vibro-Präser

Eichelvibrator Vibro-Präser

15,95 €

direkt zum shop
Eichel-Vibrator Sweet Smile

Eichel-Vibrator Sweet Smile

28,95 €

direkt zum shop
Fetish Fantasy Head Master: Eichelvibrator, schwarz

Fetish Fantasy Head Master: Eichelv...

29,95 €

direkt zum shop
Glans Stick: Eichelvibrator, schwarz

Glans Stick: Eichelvibrator, schwar...

29,95 €

direkt zum shop
Sweet Smile Glans: Eichel-Vibrator, schwarz

Sweet Smile Glans: Eichel-Vibrator,...

34,95 €

direkt zum shop
Fetish Fantasy Vibrating Head Teazer: Eichelvibrator, schwarz/smoke

Fetish Fantasy Vibrating Head Teaze...

34,95 €

direkt zum shop
Masturbator Robotic Mouth

Masturbator Robotic Mouth

44,95 €

direkt zum shop
Vibrator für IHN Eichel-Rotator

Vibrator für IHN Eichel-Rotator

46,95 €

direkt zum shop
Eicheltrainer

Eicheltrainer

54,95 €

direkt zum shop
Eichelvibrator Smile Hot Fellatio

Eichelvibrator Smile Hot Fellatio

59,95 €

direkt zum shop
Eichelvibrator Close2You Paso Farbe:blau

Eichelvibrator Close2You Paso Farbe...

69,95 €

direkt zum shop
Eichelvibrator Close2You Paso Farbe:schwarz

Eichelvibrator Close2You Paso Farbe...

69,95 €

direkt zum shop
Smile Hot Fellatio: Eichel-Vibrator, schwarz

Smile Hot Fellatio: Eichel-Vibrator...

69,95 €

direkt zum shop
PDX Elite Vibro-Eichelsauger

PDX Elite Vibro-Eichelsauger

84,95 €

direkt zum shop
PDX Elite Vibro-Rotations-Pulsations Masturbator

PDX Elite Vibro-Rotations-Pulsation...

124,95 €

direkt zum shop
Vibrator für IHN Fun Factory Cobra libre II

Vibrator für IHN Fun Factory Cobra ...

129,90 €

direkt zum shop
Vibrator für IHN Fun Factory Cobra libre II

Vibrator für IHN Fun Factory Cobra ...

129,90 €

direkt zum shop

Eichelvibrator - weitere Informationen

"Es ist ein Brauch von alters her, wer keine Lust mehr hat, der hat es schwer". Dieser etwas umgedichtete Vers soll die Bedeutung der Eichel beim Manne verdeutlichen. Tatsächlich stellt das anatomische Ende des Penis aber auch meist den Anfang aller erotischen Reize dar. Wohl kein Mann kann der Berührung oder Reizung seiner Eichel widerstehen, wenngleich die Empfindungsskala bei jedem Mann unterschiedlich ist. Der eine mag es fest und stark, der andere zart und sanft. Dem einen fehlt die Vorhaut, was einem äußerlichen Reiz gegenüber unempfindlicher machen kann, der andere liebt das Spiel mit der Vorhaut. Aber auch Männer, die dem Erigieren des eigenen Penis nicht mehr so leicht gelingen mag, kann ein Produkt hilfreich sein, welches Eichelvibrator genannt wird. Wie bei allen Sexspielzeugen wird schon bei der Bezeichnung des Produkts der Sinn der Anwendung klar. Mit Hilfe einer zusätzlichen Reizung der Eichel durch Vibratoren kann auch die erwünschte Erektion entstehen.

Der erste Blick auf einen Eichelvibrator lässt nicht erahnen, was dieses Gerät auslösen kann. Wobei zwei Baureihen hervorzuheben sind: Die eine ist phallusartig geformt und besitzt eine obere Mulde, die auf die Eichel gesetzt wird und durch Vibration den Penis in starke Schwingungen versetzt. Die Form ersetzt gewissermaßen auch den Haltegriff für gutes Handling. Die andere gleicht einer Hülle oder einem geöffneten Blütenkelch, die über dem Peniskopf gezogen bzw. aufgesetzt wird und ebenso durch Vibrationen den gewünschten Effekt auslöst. Egal, welche Variante bevorzugt wird, beide erzeugen das Empfinden, als würden mehrere Zungen gleichzeitig an der Eichel spielen und lösen tiefe Orgasmen aus. Von Latex, Silikon oder Jelly-Material sind alle Varianten hautverträglich, geruchsneutral und leicht zu reinigen.

Prickelnd, erregend, zart kitzelnd, kraftvoll zupackend, zungengleich - das sind nur ein paar Adjektive, die zum Thema Eichelvibrator fallen. Durch die bei den meisten Produkten stufenlose Regulierung der Vibrationsstärke wird dem individuellen Bedarf Rechnung getragen. Die diversen Testberichte von Männern, welche einen Eichelvibrator ausprobiert haben, zeugen unisono von Orgasmustiefen und einer nicht gekannten Intensität dieses Gefühls. Allerdings sei am Anfang gewarnt: Man(n) kommt mit einem Eichelvibrator sehr schnell zum Höhepunkt, wobei das bei manchen Männern ja durchaus gewollt ist.