Sortierung

Sex-Maschine Louisiana Lounger

Sex-Maschine Louisiana Lounger

199,00 €

direkt zum shop
Sexmaschine ?Louisiana Lounger´´ mit Fernbedienung, 200 Stöße pro Minute

Sexmaschine ?Louisiana Lounger´´ mi...

199,00 €

direkt zum shop
Sexliege: Louisiana Lounger

Sexliege: Louisiana Lounger

199,95 €

direkt zum shop

Liebescouch - weitere Informationen

"Nimm doch Platz" - dieser Einladungssatz gegenüber Besuchern, könnte eine ganz neue Bedeutung im Sprachschatz bekommen. Wobei dieser Satz wohl kaum der Schwiegermutter und Co. gilt, denn mehr dem Partner oder der Partnerin. Wovon ist die Rede? Von der Liebescouch. Liebes-Couch? Darf denn nicht jedes Möbelstück, welches die Weihe der erotischen Liebe erfährt, als Liebes-Möbel bezeichnet werden? Nun, die Liebescouch ist von vornherein ein erotisches Möbelstück, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Als weiterer Unterschied zu den Möbelstücken im heimischen Wohnzimmer gehört die Hygiene. Es ist nun mal von vornherein was anderes, auf einem erotischen Möbel intime Zärtlichkeiten auszutauschen, als auf dem empfindlichen Sofa.

Am Anfang steht eine Verpackung kaum größer als zwei Luftmatratzen und ist daher ohne Mühe im Schrank verstaubar. Nachdem ihr die nötige Luft mittels elektrischer Pumpe eingeblasen ist, steht man vor seiner eigenen, im Ganzen rund 2 Meter langen, in schwarz, rot oder pinkfarben gehaltener Liebescouch. Die Art der Bauweise lädt geradezu ein, es sich bequem zu machen. Das Obermaterial nimmt schnell die Wärme der Körpertemperatur an und schmiegt sich auch allen Körperhaltungen an. Denn darauf kommt es schließlich an. Die Sitz- und Liegemöglichkeiten beim Liebes-Sex-Spiel sollten ohne beschwerliche Akrobatik möglich sein und die Lust der Zweisamkeit heraufbeschwören. Dazu gehört auch, dass eine solche Liebescouch Spiele mit allerlei Flüssigkeiten wie Sekt oder Massageöl - der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt - möglich macht, ein einfaches Abwischen danach genügt.

Jetzt können langgehegte Wünsche oder geheime Phantasien realisiert werden. So ist zum Beispiel beim Eindringen des Partners keine körperliche Höchstleistung nötig und man kann dem Partner liebevoll in die Augen blicken. Aber auch andere, sonst eher beschwerliche Stellungen sind ohne vorheriges Ausdauertraining möglich. So lassen die Lehne der Liebescouch oder auch die Haltegriffe für Hände und Füße erotische Stellungen ohne Verkrampfungen zu, die beide gleichermaßen befriedigen. Wichtig ist, dem anderen und sich selbst eine bequeme Lage zu verschaffen, die nicht ablenkt vom gewollten Liebesspiel. Im Ganzen bedeutet die Liebescouch für Paare, die Lust haben, ihre sexuellen Phantasien gemeinsam zu entdecken, ein großer Gewinn.