Kleine und nützliche Helfer im Bett

Ein sogenannter Fingerüberzieher wird ganz gerne für das Vorspiel verwendet, damit die Frau zwischen den Beinen feucht wird. In den meisten Fällen sind Fingerüberzieher mit vielen Rillen und Noppen an der Oberfläche gefertigt, sodass das Gefühl noch aufreizender ist. Alternativ kann man selbstverständlich auch lustvolle Stunden alleine damit verbringen, um auf Hochtouren zu kommen. Ein weiterer Vorteil der Fingerüberzieher ist, dass sie normalerweise im unteren Preissegment zu finden sind, somit hat man immer eine günstige Variante für die Selbstbefriedigung parat.

Fingerüberzieher sind besonders weich und lassen sich, wie es der Name schon sagt, über den Finger ziehen. Man muss nicht nur einen Finger verwenden, sondern man kann auch mehrere Fingerüberzieher zum Einsatz bringen und sich zum Beispiel gleichzeitig anal und vaginal damit verwöhnen. Eine weitere sehr gute Alternative für das Vorspiel ist zum Beispiel, wenn der Partner sich einen Fingerüberzieher auf den Daumen und einen Fingerüberzieher auf dem Zeigefinger überzieht, um die Frau folglich gleichzeitig vaginal und klitoral damit zu verwöhnen. Ebenfalls lohnt es sich, den Fingerüberzieher über einen kleinen Vibrator zu stülpen, um noch intensivere Gefühle zu erreichen.

Fingervibratoren in den buntesten Farben


Wer es bevorzugt, kann sich auch einen kleinen und besonders innovativen Fingervibrator zulegen. Er hat es im wahrsten Sinne in sich und kann intensive Höhepunkte bescheren, ohne viel Platz im Nachtkästchen zu beanspruchen. Gut geeignet sind die Fingervibratoren aus der Serie feelztoys Mycero, denn sie sehen nicht nur ansprechend aus, weil sie süß und bunt sind, sondern sie stehen auch für Qualität. Ein Fingervibrator lässt sich ganz einfach an einem Finger anbringen, um folglich seinen Einsatz für die Stimulation zu finden. Man kann ihn sich entweder einführen, sich damit stimulieren oder ganz einfach nur erotisch massieren, denn der Fantasie und den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Fingervibratoren eignen sich allerdings nicht nur für die einzelne Selbstbefriedigung der Frau, sondern man kann sie auch herrlich für ein Liebesspiel zu zweit verwenden.