Cunnilingus

Cunnilingus ist die Bezeichnung für die orale Befriedigung der Frau durch ihren Partner/ihre Partnerin. Das Wort "cunnus" ist die lateinische Bezeichnung für die weibliche Scham. "Lingua" bedeutet Zunge. Es handelt sich also um das Gegenstück zum Blowjob: Ein Mann oder Frau stimuliert die Klitoris sowie die Schamlippen der Partnerin durch den Einsatz der Zunge.

Frauen haben beim Cunnilingus individuelle Vorlieben


Grundsätzlich gilt, dass die weibliche Scham ausgesprochen empfindlich ist. Dabei existieren jedoch individuelle Unterschiede, wo dies genau der Fall ist. Deshalb haben Frauen beim Cunnilingus unterschiedliche Vorlieben. Dies betrifft die Art der Zungenbewegungen sowie die Stellung, in der es zum Oralsex kommt. Gängige Techniken sind beispielsweise:

  • Umkreisung der Klitoris
  • steter Wechsel zwischen den Schamlippen und der Klitoris
  • direkte Stimulation
  • leichtes Saugen als Teil der Leckbewegungen
  • zusätzliches Fingern

Der Oralsex kann mit der Frau in Rücklage liegend, sitzend, im Doggy-Style oder auch als Teil von 69er-Spielen praktiziert werden. Um sicherzugehen, dass Du Deiner Partnerin Freude bereitest, solltest Du mit Ihr darüber sprechen, was Ihr besonders gefällt. Hat sie noch keine oder nur geringe Erfahrungen, könnt Ihr gemeinsam experimentieren. Für Männer ist wichtig, dass sie sich zuvor rasieren: Bartstoppeln können in dieser für die Frau so sensiblen Region für Schmerzen sorgen. Fingernägel sollten aus dem identischen Grund gut geschnitten sein.

Tipps für den Cunnilingus


Einige Tipps sollen Dir dabei helfen, dass der Cunnilingus gelingt:

  • Breit gespreizte Beine der Frau zeigen, dass ihre Lust steigt. Du bist auf dem richtigen Weg.
  • Viele Frauen schieben Dir kurz vor dem Höhepunkt auch Ihre Hüfte entgegen.
  • Befindet sich die Frau kurz vor dem Orgasmus, solltest Du nicht mehr die Technik wechseln. Dies kann sich lustmindernd auswirken.
  • Gleitgel hilft, wenn Deine Partnerin nicht ausreichend feucht werden kann.
  • Die "zungenfertige" Person sollte sich kurz zuvor die Zähne putzen oder etwas Minze lutschen. Diese sorgt ein intensives Prickeln in der weiblichen Scham.

Achte auf die nötige Hygiene und nutze Lecktücher


Beim Cunnilingus kann die befriedigende Person mit Scheidenflüssigkeit und Menstruationsblut in Kontakt kommen. Dies ist vielen Menschen nicht nur unangenehm, sondern verursacht auch die Gefahr sexuell übertragbarer Krankheiten. Eine ausreichende Hygiene ist daher wichtig. Frauen sollten sich vor dem Sex mit einer milden Seife waschen. Zusätzlich ist der Einsatz von Lecktüchern ratsam. Diese werden über die Vagina gelegt und verhindern einen direkten Körperkontakt, beeinträchtigen aber praktisch nicht das Gefühl. Es handelt sich also im Prinzip um Kondome für den Oralsex.
Passende Produkte zum Thema Cunnilingus
Lecktücher
BEI VENIZE

Lecktücher "Oralsafe mit Vanille" (8 Stück)

14,95 €

Oralsafe Vanille, 8Stück
BEI EIS.DE

Oralsafe Vanille, 8Stück

12,99 €

Oralsafe Erdbeere, 8Stück
BEI EIS.DE

Oralsafe Erdbeere, 8Stück

12,99 €

Lecktücher
BEI VENIZE

Lecktücher "Oralsafe mit Erdbeere" (8 Stück)

14,95 €

Lecktücher
BEI VENIZE

Lecktücher "Beffy Oral Dam" (2 Stück)

9,99 €

Lecktuch - Beffy Lickpads
BEI VENIZE

Lecktuch - Beffy Lickpads

9,99 €

Lecktücher
BEI VENIZE

Lecktücher "Oralsafe ohne Latex" (8 Stück)

14,95 €

Weitere spannende Lexikon-Themen: